P1030900
Ceri

Ceri

Ceri Temple

Nationalität: Britin

Home-Base: München, Deutschland / St. Anton am Arlberg, Österreich

Mit 10 Jahren habe ich angefangen Skifahren zu lernen. Anfangs waren es eher die leckeren Croissants, die heiße Schokolade und das Käsefondue in den Französischen Alpen, die mich zum Wintersportfan werden ließen. Bei den regelmäßigen Skiurlauben mit meiner Familie und meinen Freunden entwickelte ich dann eine Leidenschaft für Schnee und Wintersport. Ich habe Fremdsprachen an der Universität studiert und bin schon immer gerne gereist. Deshalb beschloss ich, eine Wintersaison in Österreich zu arbeiten, bevor es mit dem „Ernst des Lebens“ losging. Doch auf den Winter folgte eine Sommer und eine weitere Wintersaison. In dieser Zeit arbeitete ich als Reiseleitung für einen britischen Tourenveranstalter und für eine Skischule in den österreichischen Skiregionen Obergurgl und Alpbach. Irgendwann war es Zeit, ins das richtige Berufsleben einzusteigen. Daraufhin unterrichtete ich sieben Jahre lang Deutsch und Französisch an internationalen Schule, was mir sehr viel Freude bereitete. Zudem begleitete ich Outdoor-Aktivitäten an Schulen, wie beispielsweise das Ski-Team-Coaching-Programm. Damals ahnte ich noch nicht, dass jede dieser Etappen kleine Schritte dahin waren, meine eigene Bergwelt zu erschaffen!

Ich lebe mittlerweile in München. Die Stadt ist das ideale Sprungbrett für diverse Outdoor-Aktivitäten. Im Winter liegen zahlreiche Skigebiete quasi vor der Haustür. In den letzten Jahren habe ich eine Leidenschaft für das Skitouren gehen entwickelt und an meiner Technik und meinem Vertrauen insTiefschneefahren gearbeitet. Ich liebe es, mich draußen zu bewegen, ich liebe Skifahren, und ich liebe es, in den weichen Pulverschnee zu fallen. Noch schöner ist es, diese Erlebnisse mit Freunden und anderen zu genießen. Und ich liebe weiterhin die Alpenküche. Ich freue mich, das alles mit Ihnen bei GirlsSki2 zu teilen.