Stitzinger_mirja_geh

Meet Verena

Begeisterte Alpinsportlerin, staatliche Skilehrer- und Skiführerin, Verena Stitzinger leitet in Februar 2017 unser Frauen Power (im)Tiefschnee Camp. Hier reden wir mit Verena, über Ihre Liebe zum Alpinsport und zu ihrer Heimat. Sie möchte uns hier ihre Inspiration und ihre Erfahrung als Skilehrerin näherbringen und wir freuen uns darauf, im Februar gemeinsam mit ihr mehr zu erleben!

Was war Dein erstes großes Abenteuer im Schnee?

Die Definition eines großen Abenteuers im Schnee hat sich in meinem Leben immer wieder gewandelt. Ich denke, mein erstes war die Waldabfahrt an dem kleinen Lift in unserem Dorf - ohne meine Eltern mit wahrscheinlich vier Jahren. Später durfte ich immer größere Berge und Anfahrten entdecken. Zu den unvergesslichen Ski-Abfahrten zählt für mich das Cosmic Couloir in Chamonix und so mancher Tag in La Grave.

Was machst Du wenn Du nicht zum Skifahren gehst?

Ich fahre begeistert Mountainbike, übe Yoga und spiele sehr, sehr gern mit meiner kleinen Tochter. Außerdem arbeite ich als freie Autorin/Texterin.

Was gefällt Dir an deiner Heimat am besten?

Das Allgäu ist einfach wahnsinnig vielseitig. Hier kannst Du alles machen: Klettern, Skifahren, MTB, in Seen baden. Du obwohl es touristisch stark genutzt wird, gibt es auch noch viele versteckte Ecken.

Ohne welches Kleidungs- oder Ausrüstungsstück könntest Du nicht leben?

Ohne eine Primaloft-Jacke!

Was ist Deiner Erfahrung nach, für Frauen die größte Herausforderung beim Skifahren und wie kann man am besten damit umgehen?

Die Abfahrt selbstbewusst genug anzugehen. Denn Zögern wird beim Skifahren leider oft bestraft.

Welche Wörter oder Zitate inspirieren Dich am meisten?

There is no way to happiness – happiness is the way. Buddha

Wie sieht für Dich ein perfekter Skitag aus?

Früh aufstehen, die Sonne schon mit Ski an den Füßen aufgehen sehen, den Weg nach oben aus eigener Kraft meistern, in leichtem Powder und in Sonne bergab fahren und den Tag auf einer Sonnenterasse im Tal ausklingen lassen.

Gibt es für Dich einen perfekten Tag der nichts mit Skifahren zu tun hat?

Natürlich!!! Es gibt doch auch den Sommer! Auch hier sehe ich die Sonne gern draußen aufgehen, vielleicht nach einer Nacht im Schlafsack mit meinen Liebsten neben mir. Und dann? Draußen sein, wie auch immer.

Verena leitet unser Frauenpower Tiefschnee Wochenende am 17.-19.02.17  Sei dabei